Sonderheft über Protein Methyltransferasen in "Life"

26. März 2022 /

Prof. Jeltsch editierte eine Sonderheft über Proteinmethyltransferasen in "Life"

Prof. Jeltsch editierte eine Sonderheft über Proteinmethyltransferasen in "Life"

Proteinmethylierung ist eine essentielle posttranslationale Modifikation von Histon- und Nicht-Histon-Proteinen, die an zahlreichen wichtigen biologischen Prozessen beteiligt ist. Zusammen mit Dr. A. Dhayalan von der Pondicherri University in Indien hat Prof. Jeltsch eine Sonderausgabe in Life mit dem Titel „Structure, Activity, and Function of Protein Methyltransferases“ herausgegeben. Sie präsentiert eine Sammlung von 17 Übersichtsartikeln über einzelne Proteinmethyltransferasen, die von führenden Experten auf diesem Gebiet verfasst wurden. Zu den in den einzelnen Übersichtsarbeiten behandelten Themen gehören strukturelle Aspekte (Domänenarchitektur, Homologe und Paraloge, Struktur), biochemische Eigenschaften (Mechanismus, Sequenzspezifität, Produktspezifität, Regulation, Histon- und Nicht-Histon-Substrate), zelluläre Merkmale ( subzelluläre Lokalisierung, Expressionsmuster, zelluläre Rolle und Funktion, biologische Wirkungen der Substratproteinmethylierung, Verbindung zu Zellsignalwegen, Verbindung zur Chromatinregulation) sowie die Rolle von Proteinmethyltransferasen bei Krankheiten und Zukunftsperspektiven für die weitere Forschung. Dieses Sonderheft ist eine wertvolle Ressource für Wissenschaftler, die an Proteinmethylierung und Proteinmethyltransferasen arbeiten und für solche, die zukünftig in diesem aktuellen Forschungsgebiet arbeiten wollen.

Link zum Sonderheft

Kontakt

Dieses Bild zeigt Albert Jeltsch

Albert Jeltsch

Prof. Dr.

Abteilungsleiter Biochemie, geschäftsführender Institutsleiter

Zum Seitenanfang