6. Oktober 2015 /

Neuer Mitarbeiter am IBC

Dr. Philipp Rathert startet am IBC

Wir begrüßen Dr. Philipp Rathert in unserem Team. Nach einiger Zeit in der Industrie, bekleidete er einen PostDoc am IMP (The Research Institute of Molecular Pathology), wo er drei Jahre an Sensitivitäts- und Resistenzmechanismen von „epigenetic drugs“ gegen Leukämie arbeitete. Seine jüngste Veröffentlichung in Nature mit dem Titel " Transcriptional plasticity promotes primary and acquired resistance to BET inhibition” beschreibt, wie Krebszellen den tödlichen Auswirkungen von BRD4 Inhibition entgehen können.

Zum Seitenanfang