Schematisches Bild eines Dnmt3a Multimers auf DNA

26. August 2014 /

Neue Veröffentlichung in "J.Biol. Chem."

Ausbildung von Protein/DNA Fasern erhöht die Aktivität der Dnmt3a DNA Methyltransferase

DNA-Methylierung kontrolliert die menschliche Entwicklung und die Dnmt3a DNA-Methyltransferase ist ein essentielles Enzyms. Es wurde beschrieben, dass Dnmt3a zum Einen kooperativ an DNA bindet und Protein/DNA Fasern ausbildet; zum Anderen wurde berichtet, dass es die DNA prozessiv methyliert - zwei sich widersprechende Beobachtungen. Wir zeigen in diesem J. Biol. Chem. Papier, daß eine Multimerisierung von Dnmt3a auf DNA seine Aktivität erhöht, aber eine prozessive DNA-Methylierung nicht nachweisbar ist. Unsere Ergebnisse helfen, den Mechanismus der DNA-Methylierung und die Auswirkungen von somatischen Mutationen in Dnmt3a in Tumoren zu verstehen, die an den Resten auftreten, die an der DNA-Interaktion und Multimerisierung beteiligt sind.

Links
Zum Seitenanfang