17. Januar 2020 /

Neue Veröffentlichung in "IJMS"

Design von optimierten DNMT3A Varianten für Epigenom Editierung

Neue Veröffentlichung in "International Journal of Molecular Science"

Die gezielte DNA-Methylierung ist ein vielversprechender Ansatz zur Modulation der Genexpression in der Grundlagenforschung und in der Klinik. Es weist jedoch oft einen Mangel an Spezifität auf, da auch Regionen außerhalb der eigentlichen denomischen Zielstelle methyliert sind. Wir haben verschiedene DNMT3A-Varianten mit reduzierter DNA-Bindung rational entworfen und zur gezielten DNA Methylierung eingesetzt. Unsere Daten zeigen, dass dies zu einer deutlichen Verbesserung der Spezifität der gezielten DNA-Methylierung führt, was auf eine stark verringerte Methylierung außerhalb der Zielstellen bei nur geringfügiger Verringerung der Aktivität auf dem Ziel basiert. Diese verbesserten DNMT3A-Varianten werden die zukünftigen Anwendungen dieser neuen Technologie vorantreiben.
Links
Zum Seitenanfang